Schach-Weltmeisterschaft 2021 in Dubai

Dubai ist mit über drei Millionen Einwohnern die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 

 

Dort muss vom 24.11.-16.12.2021 der norwegische Weltmeister Magnus Carlsen (auf dem Bild mit unserer Jugendspielerin Lena) in einem Wettkampf,  der über 14 Partien gehen kann, seinen Titel gegen den Gewinner des Kandidatenturniers verteidigen, den russischen Großmeister Jan Alexandrowitsch Nepomnjaschtschi (amerikanische Schreibweise: Nepomiachtchi), bei uns oft kurz "Nepo" genannt.

 

Es dürfte ein äußerst spannender Kampf zweier Schach-Giganten werden. Weltmeister Carlsen ist seit elf Jahren ununterbrochen auf Platz 1 der Weltrangliste und blieb 2020 in 125 Schachpartien hintereinander unbesiegt, aber Nepo ist der einzige Spieler der Welt, der bisher eine positive Bilanz gegen Magnus hat: Von den bisher 13 Begegnungen der beiden gewann Nepomnjaschtschi vier, Carlsen nur eine und 8x spielten sie remis. Das wird spannend!

 

Nach acht Partien führt Weltmeister Carlsen mit 5:3 Punkten, wobei die von ihm gewonnene sechste Partie in die Schachgeschichte eingehen wird: Mit 136 Zügen, die in 7:46 Stunden gespielt wurden, ist sie die längste Partie, die jemals bei einer Schach-Weltmeisterschaft gespielt wurde. Wow! Ihr könnt übrigens im Internet bei Live-Übertragungen zuschauen, z. B. auf chessbase, chess24 und anderen Plattformen. Spielbeginn ist an allen Spieltagen um 13:30 Uhr unserer Zeit.