3. Spieltag: Chancenlos bei Klosterlechfeld IV

Leider mussten wir in Klosterlechfeld drei Spieler des am 2. Spieltag in Landsberg so erfolgreichen Teams ersetzen und bis kurz vor Beginn des Wettkampfs war nicht klar, ob überhaupt alle Bretter besetzt werden können.

 

Gegen die spielstarke Mannschaft der Gastgeber war insofern die Ausgangsposition nicht gerade günstig und so ging bei aller Motivation ein Brett nach dem anderen verloren:  Mit 0:4 gab es eine deutliche Niederlage.

 

 

2. Spieltag: Schöner Auswärtserfolg in Landsberg

Ein recht beachtlicher Erfolg gelang unserer 2.Mannschaft am zweiten Spieltag in Landsberg: Obwohl die Gastgeber außer an Brett 4 mit Spielern angetreten waren, die von Alter und Erfahrung für unsere Spieler eine echte Herausforderung darstellten, gelang unserem jungen Team mit 3:1 ein schöner Erfolg.

 

An Brett 4 war der Alters- und Erfahrungsvorteil freilich auf unserer Seite. So brachte Luka in seinem ersten Verbandsspiel für unseren Verein unsere Mannschaft nach einer guten Stunde in Führung. Mathias erhöhte in einer kämpferisch starken Partie bald auf 2:0. Nachdem die Gastgeber danach an Brett 1 auf 2:1 verkürzen konnten, stellte Matthias an Brett 3 in einem Endspiel mit Turmvorteil den Gesamterfolg sicher.

1. Spieltag: Heimniederlage in ungleicher Begegnung

Nicht den Hauch einer Chance hatte unsere Jugend am 1. Spieltag in der B-Klasse gegen Krumbach III. Statt mit der erwarteten Jugend-Mannschaft des Vorjahres waren die Gäste mit drei klar überlegenen Erwachsenen an den vorderen Brettern angetreten. Unsere junge zweite Mannschaft hielt zwar lange erstaunlich gut dagegen, hatte letztlich aber der wesentlich größeren Spielerfahrung ihrer Gegner nichts entgegen zu setzen. So stand es am Ende 0:4.