Unser Schachclub in der Gegenwart

 

2017

  • Bereits zum 25. Mal veranstaltet der Schachclub im Juli am Kurhaus in Bad Wörishofen sein Internationales Freischachturnier.  2. Vorsitzender Dr. Manfred Fischer kann dazu Teilnehmer aus vier Ländern begrüßen. 
  • Unsere erste Mannschaft behauptet sich gegen starke Konkurrenz erneut in der Regionalliga.                                         
  • Das erstmals ausgetragene Schnellschach-Jugendpokalturnier gewinnt Matthias vor Lukas. Als mittelschwäbische Meister ihrer Altersgruppe kehren Leon (U10) und Lena (U16w) aus Königsbrunn und Klosterlechfeld von der Mittelschwäbischen Jugend-Einzelmeisterschaft mit Pokalen zurück und qualifizieren sich für den Schwäbischen Finalwettbewerb. Beachtlich vor allem, wie souverän Leon seinen U10-Titel verteidigt:  8:0 Punkte aus acht Partien! 

 

2018

  • Nach der Verlagerung des wöchentlichen Jugendtrainings ins Türkheimer Helferkreisbüro "Lichtblick" steigt die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die freitags zum Schachtraining kommen. Lena qualifiziert sich als Schwäbische Meisterin der Altersklasse U16w für die Bayerische Endrunde der weiblichen Jugend im mittelfränkischen Spalt.                                  
  • Einen großen Erfolg erringt unsere Schachjugend in der mittelschwäbischen U20-Kreisjugendliga: Mit der makellosen Bilanz von 12:0 Punkten gewinnen Mathias, Matthias, Lena und Leon souverän den Meistertitel und den Pokal. Zusätzliche Wettkampfpraxis erwirbt unser Jugendteam wie im Vorjahr in der B-Klasse Mittelschwaben.                                                                  
  • Erfreulich auch das Abschneiden unseres Regionalliga-Teams: Mit dem 6. Tabellenplatz (nach Mannschaftspunkten sogar punktgleich mit dem Dritten) kann erneut der Klassenerhalt gesichert werden.                                                    
  • Im Juli veranstaltet der Schachclub zum 26. Mal in der Pergola beim Kurhaus in Bad Wörishofen sein Internationales Freischachturnier, perfekt organisiert und geleitet wieder vom 2. Vorsitzenden Dr. Manfred Fischer.                                
  • Bei den Mittelschwäbischen Jugend-Einzelmeisterschaften wiederholt Leon seinen Vorjahreserfolg und erringt den Mittelschwäbischen Meistertitel jetzt in der U12. Ein neuerlicher toller Erfolg unseres Nachwuchtalents!

2019

  • Die 1. Mannschaft schafft es leider nicht mehr,  in der Regionalliga den Klassenerhalt zu sichern. Nach fünf Jahren in dieser Spielklasse folgt ein Abstieg in die Schwabenliga I. Die 2.Mannschaft spielt vorwiegend mit Jugendlichen in der B-Klasse Mittelschwaben.                                                                                                                                                     
  • Das U20-Team erringt in der U20-Kreisjugendliga Platz 2, in der mittelschwäbischen U12-Kreisjugendliga landen unsere Jüngsten auf Platz 3.                                                                                                                                             
  • Erstmals wird beim Türkheimer Töpfermarkt Anfang Mai versucht, Schach in der Öffentlichkeit als Breitensport zu präsentieren. Bei sehr schlechtem Wetter bleibt die Zahl der Besucher allerdings überschaubar.                                                
  • Ideale Wetterbedingungen lassen dafür das zum 27. Mal in der Pergola des Kurhauses Bad Wörishofen veranstaltete Internationale Freischachturnier unter der Leitung des 2. Vorsitzenden Dr. Manfred Fischer zu einem vollen Erfolg werden.                                                                                                                                                                
  • Am 8. November wird bei einer Mitgliederversammlung in Türkheim eine neue Vorstandschaft gewählt, der künftig auch drei Jugendliche angehören.