Bayerische Jugend-Einzelmeisterschaften 2018

Drei Jugendspielerinnen aus dem Schachkreis Mittelschwaben erhielten von der Bayerischen Schachjugend eine Einladung zur Teilnahme an der Bayerischen Jugend-Einzelmeisterschaft, die für die weibliche Jugend auf der Burg Wernfels im mittelfränkischen Spalt ausgetragen wurde.

 

Auch wenn es den drei Nachwuchsspielerinnen auf der bayerischen Ebene in dem sehr spielstarken Teilnehmerinnenfeld nicht gelang einen der vorderen Plätze zu ergattern, so brachten sie doch außer Urkunden und Sachpreisen wertvolle Turniererfahrungen mit nach Hause, die ihnen bei künftigen Meisterschaften von Nutzen sein dürften.

 

Für die Bayerische Einzelmeisterschaft der männlichen Jugend in Bad Kissingen hatte sich leider kein für einen mittelschwäbischen Verein spielender Jugendlicher qualifizieren können.

 

Allerdings wurde in der Altersklasse U 18 mit Uli Weller ein Nachwuchsspieler aus der Jugend des SK Buchloe mit 6.0 Punkten aus 7 Runden Bayerischer Meister, der inzwischen bei den Schachfreunden Augsburg spielt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!